Main Europa

Der Sammelband „Main Europa“, der vom EU-Kanton Rhein-Main e.V. sowie von Torben Zahradnicky in seiner Rolle als 1. Vorsitzender des EU-Kanton Rhein-Main e.V. herausgebracht wird, ist nun in zweiter Auflage im LöwenStern Verlag erschienen. Bei der zweiten Auflage handelt es sich um eine erweiterte Auflage für die die Bundesjustizministerin Katarina Barley ein Vorwort verfasst hat. Zudem sind Ninve Ermagan sowie Erwin Kress als weitere Autoren hinzugekommen.

Doch was war die Grundidee des Sammelbandes „Main Europa“? Main Europa: Das sind die Ergebnisse des Wettbewerbs "Hanau schreibt ein Buch". Bürger aller Generationen aus Hanau und Umgebung werfen auf unterschiedliche Weise einen Blick auf Europa.

  • Kurzgeschichten über die Gegenwart und Zukunft der EU.
  • Gedichte über Krieg und Frieden sowie über das kulturelle Europa.
  • Erfahrungsberichte von dem Traum "Europa" nach dem zweiten Weltkrieg sowie nach einer Flucht.
  • Schülerbeiträge über realpolitische Fragestellu
    weiterlesen