autor-blog-zahradnicky-neu
blockHeaderEditIcon

AutorenportraitTorben Zahradnicky, B.A.

Torben Zahradnicky, B.A.

Torben Zahradnicky (*1988) ist unternehmerisch und gesellschaftlich/politisch engagiert. Er liebt es Menschen zu verbinden und dafür zu sorgen, dass sie gemeinsam erfolgreicher werden. Eine Leidenschaft von ihm ist das Schreiben von Gedichten, die zum Nachdenken anregen und Mut machen sollen zur Veränderung im Leben einzelner sowie gesellschaftlich. In diesen Gedichten widmet er sich menschlichen Gefühlen wie Liebe und Hass, Schmerz und Freude.

Seit früher Jugend fühlt er sich der Gothic-Szene verbunden. Daher dürfen hier auch Drachen, Schlangen und Engel nicht fehlen. Seine Gedichte entstehen immer aus einer ganzheitlichen, übernatürlichen Sicht. Es ist der Blickwinkel der Ewigkeit. Als Christ ist er der Überzeugung, dass die Urgemeinde eine Spiritualität gelebt hat, die bei einem Großteil der Kirchen heute abhandengekommen ist. Es ist ihm wichtig, echte Gefühle zuzulassen und dabei für diese Spiritualität offen zu sein.

Werke

Main Europa – Beiträge des Wettbewerbs "Hanau schreibt ein Buch" 

Licht tötet Schatten – Gedichte für Befreiung, Veränderung, ewiges Leben

Links

Zahradnikys persönliche Homepage
 

Gothic und Christ – wie geht das?

Gothic und Christ – wie geht das?

Gothic-Fan und Christ in einer Person? Geht das überhaupt? Ist die Gothic-Szene nicht voll von satanischen Symbolen? Diese und ähnliche Fragen werden häufig gestellt. Dieser Artikel soll anhand von verschiedenen Beispielen die Thematik der Symbole sowie die Tatsache, dass Symbole eine Vielzahl an Bedeutungen aufweisen thematisieren. (Randbemerkung: Die Gothic-Szene ist kein homogenes Kollektiv mit einer bis ins kleinste Detail einheitlichen Weltanschauung. Vielmehr besteht sie aus vielen unterschiedlichen Individuen. Da haben auch Christen ihren berechtigten Platz.)

Beispiel 1: Pentagramm

Dieses Symbol wird häufig in zwei Varianten verwendet, zum einen mit der Spitze nach unten und zum anderen mit der Spitze nach oben. Wobei es sich bei dem Symbol mit der Spitze nach unten streng genommen um ein umgedrehtes Pentagramm handelt.

Viele kennen das Pentagramm als Symbol des Mittelalters, welches als Schutz vor dem Bösen diente und gehen davon aus, dass das umgedrehte Pe

weiter lesen ...

Startseite-Block-01
blockHeaderEditIcon

Wofür steht der LöwenStern Verlag?

Wir machen Bücher, die dein Leben und das deiner Freunde verändern.

Jedes Buch ist einzigartig und inspiriert dich, dein Leben aus einem anderen Blickwinkel zu erfahren, dich neu zu erfinden und den Glauben an deine Chancen und Möglichkeiten nachhaltig aufrechtzuerhalten. 

Unsere Werte:
Freiheit (Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, individuelle Freiheit), Respekt, Wertschätzung, Menschenwürde, Schutz von Minderheiten, Solidarität, Subsidiarität, Lebensfreude, Lebensqualität, Nachhaltigkeit, Demokratie, Orientierung, Frieden, Fülle, Wohlstand, Glück.

Dafür habe ich den Verlag gegründet, und dafür stehe ich ein.

Unterschrift

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*